Nachlese zur Session 2017 / 2018

Der letzte Tusch ist gespielt, der Applaus verhallt und die wunderbaren Eindrücke so halbwegs verarbeitet.

Es war eine teuflisch kurze Session und diese fünf Wochen sind im Flug vergangen. Das Wetter war uns Karnevalisten gnädig und so habe ich meine Termine ohne Probleme einhalten können. Die Session lief wie am Schnürchen und ich bin dankbar, dass ich unfallfrei durch die Session gekommen bin.

In diesem Jahr hatte ich u.A. viele schöne Auftritte in meiner Wahl-Heimat Neuss sowie in meiner Heimatstadt Mönchengladbach-Rheydt. Auch war ich als “Kistedüvel” zu verschiedenen Events eingeladen, was mich besonders gefreut hat. Zweimal hat mich meine göttliche Zuteilung, Herbert, sogar begleitet – das war für mich ein echtes Highlight.

Auch durfte ich bei der Neuauflage des “Nüsser Ovends” auftreten und darauf bin ich besonders stolz! Es gab viele tolle Auftritte, spontane Umarmungen und Blumengeschenke aus dem Publikum – was für ein Gefühl! Und immer noch bleibt mir fast die Luft weg, wenn das Publikum stehend applaudiert… das sind Momente die ich nicht in Worte fassen kann! Wenn ich dann wieder im Auto sitze und zum nächsten Auftritt fahre, beneide ich schon mal meine Musik-Kollegen um die Fahrt im “Band-Bus” – die können sich wenigstens zusammen über die Erfolge freuen.

Es ist ja nicht mehr selbstverständlich einen Orden zu bekommen aber in diesem Jahr durfte ich mich über ein paar ganz besonders schöne Exemplare freuen. All diese kleinen Kunstwerke hängen an meiner Orden-Wand und ich schaue sie oft und gerne an.

So bleibt mir also nur noch “DANKE” zu sagen – den Literaten, den Agenturen, dem Publikum und natürlich meinen beiden “Männern”, die mich auch in dieser Session wieder tatkräftig unterstützt haben. Wenn ich als “Kistedüvel” unterwegs bin, müssen die Aufgaben eben auch schon mal anders verteilt werden 😉

Jetzt freue ich mich erst einmal auf den Frühling und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen!

DANKE für eine unvergessliche Session und bis bald

Bis bald, Euer Kistedüvel

Dieser Beitrag darf geteilt werden